Fischspiesschen

Fischspiesschen

 

Fischspiesschen sind eine gut Gelegenheit verschiedene Fischsorten und Krustentiere auf einem Teller zu servieren. Die Spiesschen kannst du je nach Angebot bei deinem Fischhändler frisch zusammenstellen oder auch fertig in manchen Fischabteilungen im Supermarkt kaufen.
Etwas speziell ist bei meinem Rezept der "Tomaten - Ei - Salat". Dies ist vielleicht wiederum eine Anlehnung an die Russische Küche. Ein ideales Sommer- und Grill-Gericht.


Verschiedene Fische und Krustentiere mit Tomatensalat

Fischspiesschen

Werkzeuge:

1 Bratpfanne oder einen Grill

1 kleine Pfanne (für die Eier)

16 – 20 circa 8cm lange Holzspiesschen

1 mittlegrosses Messer

1 mittlere Schüssel

Rezept

Zutaten:

für 4 Personen

 

4 x 80g frischen Lachs (Bio oder kontrollierte Zucht)

8 Riesencrevette

4 x 80g Kabeljau (oder andere)

4 x 50g Tintenfisch (oder andere)

4 Tomaten (Bio)

4 Eier (Bio)

2 EL  Sonnenblumenöl(zum anbraten)
4 EL Sonnenblumenöl (für den Salat)

1 EL Weinessig (für den Salat)

ca. 1dl kaltes Wasser (zum ablöschen)
Salz und Pfeffer (zum würzen der Fische und des Salates)
je 1 TL Dill, Estragon, Koriander, Cardamon (je nach persönlichen Geschmack) oder eine Fischgewürzmischung

 

Zubereitung:

 

1. die einzelnen Fischstücke und Krustentiere auf die Spiesse stecken

2. mit Salz, Pfeffer und den Fischgewürzen (je nach Belieben) beidseitig besträuen

3. die Eier hart kochen (ca. 10 Minuten)

4. Tomaten und Zwiebeln in gröbere Stücke schneiden

5. die gekochten Eier mit kaltem Wasser abschrecken, von der Schale befreien und ebenfalls in gröbere Stücke
    schneiden

6. Tomaten, Zwiebeln und Eier mit Sonnenblumenöl vermischen, salzen und pfeffern

7. die gewürzten Fischspiesschen in Sonnenblumenöl anbraten (auf jeder Seite etwa 3 Minuten)

8. die Fischspiesschen und den Tomantensalat anrichten und servieren

 

Bemerkung: da Gericht eignet sich sehr gut als Sommergericht, auf dem Grill zubereitet und auf dem Balkon oder Garten serviert.


Mach uns eine Freude: teile diesen Post auf den Social Media.

Vielen Dank.

Deine Meinung ist mir wichtig!

Schreib uns wie dir unser Rezept gefallen hat. Wenn du es schon ausprobiert hast, würde uns sehr interessiere, wie es dir geschmeckt hat.

Für weitere Fragen stehen wir dir natürlich gerne zur Verfügung.