Blini - Pfannkuchen - mit Pilzfüllung

Blini - Pilze und Rahm

 

 

Die Blinis mit Pilzen eignen sich sehr gut als Ergänzung oder für Vegetarier auch als Ersatz zu den Blinis mit Fleischfüllung. Für uns gehören sie zu den originellsten und aromatischsten Blinis, die aus unserer Küche kommen. Gewürzt mit frischen Kräutern aus dem Garten sind sie ein Gedicht.


Frische Pilze verpackt in einem Blini

Blini mit frischen Pilzen

Hier wird dir nur und im Speziellen die Pilz–Füllung gezeigt. Das Original – Rezept für die Blini findest du über den vorangegangenen Link oder unter unserer Rubrik „Russische Rezepte“. 

Werkzeuge:

1 Rüstbrett

1 Bratpfanne

1 kleine Schüssel

1 Holzkelle

1 Gemüsemesser

Rezept

Zutaten:

für 4 Personen

 

500 g Mehl

1 Lauch (ganz - gehackt)

1 dl Gemüsebouillon

20 g Butter

1-1.5 dl Rahm

      Salz

 

Zubereitung:

 

1.  Die Pilze in kleine Stücke schneiden

2.  Den Lauch ebenfalls in kleine Stücke schneiden

3.  Die Butter in der Bratpfanne heiss machen und die Pilze dazugeben

4.  Die Pilze kurz umrühren und dann den in kleine Würfel geschnittenen Lauch ebenfalls dazugeben

5.  Beides glasig braten und und Bouillon ablöschen

6.  Nun den Rahm dazugeben und circa 10 Minuten auf kleiner Flamme ein reduzieren

7.  Mit Salz abschmecken (Vorsicht - Bouillon ist schon salzig)

8.  Die Pilz-Masse bis leicht abkühlen lassen und warm in die Blini einrollen

 

 

In Russland wird zu den Blini immer auch Sauerrahm (Crème fraîche) gereicht.

 

Schau dir doch auch noch unser Video zur Blini-Produktion an - viel Vergnügen!


Hier geht es zum Blini - Original Rezept >>>

Hier geht es zum Blini - Rezept mit Fleischfüllung >>>
Hier geht es zum Blini - Rezept mit Früchtefüllung >>>

Mach uns eine Freude: teile diesen Post auf den Social Media.

Vielen Dank.

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreib uns wie dir unser Rezept gefallen hat. Wenn du es schon ausprobiert hast, würde uns sehr interessiere, wie es dir geschmeckt hat.

Für weitere Fragen stehen wir dir natürlich gerne zur Verfügung.