Blog Archiv von den Kochphilosophen

Hier findest du alle veröffentlichten Rezepte

Mondfisch an Currysauce

Mondfisch an Currysauce

Der Mondfisch wird auch Gotteslachs genannt. Es ist ein relativ grosser kräftiger Fisch und wird bis zu 1,80 Meter lang. Er lebt vor allem in den freien Gewässern des Atlantiks und der Mittelmeeres. Ernähren tut er sich von Krebsen, Kalmaren und kleinen Fischen.
Sein Fleisch ist rot und sehr schmackhaft. Wenn man es brät wird es weisslich und sehr zart. Da wir beim Fischhändler wunderschöne Tranchen  vom Mondfisch gesehen haben und anschliessend beim Gemüse- und Früchtestand an einer wunderbar duftenden Ananas vorbeigingen, war unser Plan für das Abendessen schon fertig.


Mondfisch an Currysauce mit frischer Ananas

mehr lesen

Genussmarkt in Fürstenau

Fürstenau die kleinste Stadt der Welt

Fürstenau die kleinste Stadt der Welt

mehr lesen

Sabayon mit Trauben

Sabayon mit Trauben

Sabayon ist die französische Bezeichnung für eines der in Italien bekanntesten Desserts, der Zabaglione.

Es ist schnell gemacht, lässt sich mit verschiedensten Früchten und Aromen kombinieren und ist dank ihrer luftigen Leichtigkeit eine äusserst angenehme Nachspeise.

Das Sabayon kann sowohl warm als auch kalt serviert werden. Wir haben uns hier für die kalte Version entschieden und reichern sie noch mit etwas Schlagrahm an.


Sabayon mit frischen Trauben

mehr lesen

Golubtsi - russische Kohlrouladen

Golubtsi - russische Kohlrouladen

Golubtsi (russisch: голубцы) sind mit gemischtem Hackfleisch und Reis gefüllte Kohlblätter. Normalerweise verwendet man Rind- und/oder Schweinefleisch für die Hackfleischmischung.

Oft gebraucht man dazu auch in Salzwasser eingelegten Kohl (gesäuert). Dies zum Beispiel im ehemaligen Jugoslawien, wo die Golubtsi „Sarma“ genannt werden.

Wir kochen hier aber unser russisches Originalrezept mit Wirz-Kohl.

Das Gericht selbst ist sehr alt und hat seinen Ursprung im Byzantinischen Reich.


Golubtsi - russische Kohlrouladen

mehr lesen

Trauben Tarte

Trauben Tarte

 

Wie du vielleicht bemerkt hast, versuchen wir bei unserer Rezept-Auswahl uns immer ein wenig nach dem saisonalen Angebot zu richten. Nun wird es langsam Herbst und damit haben wir auch wieder ein riesiges Angebot an verschiedenen Traubensorten.

Ob weiss oder blau, es ist ganz klar, dass wir diese herrlichen Früchte auf verschiedenste Art und Weise in unserer Küche verwenden werden.

Als erstes beginnen wir mit einer Trauben – Tarte.


Trauben Tarte

mehr lesen