Dessert - Archiv

Kleine Crème-Torte mit Streusel


Kleine Crème-Torte

 

Als wir unser Tee-Gebäck buken, haben wir schon sehr schnell festgestellt, dass uns dieser Teig ganz gut schmeckt und, dass man damit noch mehr als nur kleine Plätzchen machen könnte.

Also haben wir es gleich ausprobiert.

Wir haben etwas mehr Teig geknetet und neben den Plätzchen noch grössere Scheiben ausgewallt. Zusammen mit der Crème, welche wir schon bei unserem Honig-Kuchen verwendet haben ist, dann eine interessante, kleine Crème-Torte entstanden.

mehr lesen 0 Kommentare

Gefüllter Bratapfel

Gefüllter Bratapfel

 

Für alle Liebhaber von Äpfeln ist dieses Dessert im Herbst oder an kalten Winterabenden ein „Muss“. Alles passt zu diesen Jahreszeiten: die frisch geernteten Äpfel, die getrockneten Weinbeeren und der eben vom Bienenstock gewonnene Honig.

Ein Fest der Sinne und trotzdem einfach und schnell zubereitet.

Wir servieren dazu noch gerne eine Vanille Sauce mit einer Kugel Eis. Der Kontrast von warm und kalt ist für den Gaumen ein wunderbaren Erlebnis.


mehr lesen 0 Kommentare

Tee-Gebäck


Tee-Gebäck

Oft möchten wir zum Tee noch etwas Süsses knabbern. Ein Kuchen ist aber manchmal zu viel des Guten und oft fehlt auch die Zeit um einen zu backen. Wenn es dir auch manchmal so ergeht, präsentieren wir dir hier für solch eine Situation ein Rezept für ein einfaches aber sehr schmackhaftes Gebäck, welches unserer Meinung nach sehr gut zu einem Nachmittags-Tee oder einem Kaffee passt.

Zu backen ist das Biskuit an und für sich ganz schnell und mit wenig Aufwand. Natürlich eignet es sich, hübsch verpackt, auch ausgezeichnet als kleines Mitbringsel. 

mehr lesen 0 Kommentare

Honig Kuchen

Honig-Kuchen

Heute gibt es richtig Arbeit in unserer Backstube. Denn, unser Honig-Kuchen-Projekt erfordert einiges an Zeit und Geschick. Etwa neun Schichten Teig müssen ausgerollt und ausgebacken werden und eine beachtliche Menge an Sauerrahm wird verarbeitet. Doch du wirst am Ende feststellen, dass sich die ganze Arbeit mehr als gelohnt hat.

Wie der Name es schon sagt enthält unser Kuchen Honig. Dieser wird mit dem Teig verarbeitet und sollte, damit dein Kuchen zu einer Köstlichkeit wird, von sehr guter Qualität sein. Also verwende bitte „echten Bienenhonig“.


mehr lesen 0 Kommentare

Bananen Muffins

Bananen Muffins

Wir sind immer wieder begeistert, wenn wir aus einem einfachen und schnell zubereiteten Rezept etwas herrliches hervorzaubern können. Denn, wie schon oft erwähnt, liegt manchmal in der Einfachheit die Genialität.
Voraussetzung dazu ist natürlich immer eine gute Qualität der verwendeten Produkte.

Unsere Bananen Muffins servieren wir in Begleitung einer Kugel Bananen- oder Vanilleeis, nappiert mit etwas Himbeerpüree


mehr lesen 0 Kommentare

Maroni-Cake

Maroni-Cake

Unserer Maroni-Cake passt ausgezeichnet als Kuchen für den Herbst. Gerade in dieser Zeit werden vielerorts frische Maroni angeboten.

Der Cake ist leicht herzustellen und man benötigt wenig Zeit dazu. Trotzdem schmeckt er mit etwas Schlagrahm köstlich, ist lange haltbar und als Begleiter zu einem Kaffee oder Tee oder als selbständiges Dessert ideal.

Wenn du das dazugehörende Maroni-Püree selbst herstellst, schmeckt er natürlich noch besser und wird zu einem echten Erfolgserlebnis.


mehr lesen 0 Kommentare

Maroni-Püree

Maroni-Püree

Die Maroni wird auch als Edelkastanie oder Esskastanie bezeichnet. Sie ist vor allem in Süd- und Westeuropa verbreitet. Bis ins 19. Jahrhundert war die Maroni in den Bergregionen des südlichen Europa eines der Hauptnahrungsmittel. Aus ihr wurde Mehl, Brot und vieles andere hergestellt. Vom Maroni-Baum wurde früher fast alles verwendet. Neben seinen Früchten, wurden seine Blätter als Streue und Futter für die Tiere genutzt und sein Holz war beliebtes Bau- und Brennmaterial.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Feigen-Himbeeren-Tarte

Feigen-Himbeeren-Tarte

Eigentlich möchten wir nicht mehr als einen Kuchen pro Woche präsentieren. Und mit unserem Schokoladen-Cake wäre dies im Grunde genommen schon geschehen.

Da nun aber die Zeit der frischen Feigen und Himbeeren langsam zu Ende geht, eilt die Sache und auf unsere Feigen – Himbeeren Tarte solltest du keines Falls verzichten.

Diese Tarte hat es im Bezug auf die verschiedenen Arbeitsschritte wirklich in sich und es erwartet dich einiges an Arbeit. Schrecke davor jedoch nicht zurück. Das Resultat deiner Bemühungen wird eine fantastische Tarte mit einem unvergleichlich zarten Fruchtgeschmack und einem köstliche Kuchenaroma sein.


mehr lesen 0 Kommentare

Schokoladen Cake

Schokoladen Cake

Gleich zwei Dinge haben bei diesem Cake nicht geklappt:

1. Hat bei uns ein „Cake“ eine längliche, rechteckige, hochwandige Backform. Als wir den Teig schon angerührt hatten, war bei uns diese Form plötzlich unauffindbar und wir mussten auf unsere altbewährte, runde Springform zurückgreifen.

2. Wie wir bemerken mussten ist die Pfirsich-Saison leider langsam vorbei und auf die Pfirsiche, welche wir schlussendlich noch fanden, hätten wir besser verzichtet. Sie waren steinhart und ohne jeden Geschmack, schade. Solche Früchte zu verkaufen sollte verboten sein.


mehr lesen 0 Kommentare

Zwetschgenwähe

Zwetschgenwähe

In der Schweiz, im Elsass und im Badischen werden Blechkuchen „Wähen“ genannt. Sie sind in diesen Regionen als Dessert oder Zwischenmahlzeit sehr beliebt und schmecken wunderbar.

Ihre Geschichte geht weit zurück. Sie wurde als Fladen oder Kuchen schon im 16. Jahrhundert schriftlich erwähnt.

Die Wähen können sowohl mit den verschiedensten Früchten, als auch mit Gemüse oder einer Käsemasse belegt werden.

Unserer Richtlinie saisonale Produkte zu verwenden entsprechend haben wir uns heute für eine Zwetschgenwähe entschieden.


mehr lesen 0 Kommentare

Französischer Schokoladenkuchen

Den Kuchen herzustellen benötigt nur etwa 15 Minuten Zeit und ist relativ einfach.

Trotzdem braucht es etwas Übung und Fingerspitzengefühl. Denn, der Kuchen sollte beim Servieren innen noch schön weich und nicht trocken sein. Achte deshalb unbedingt darauf die Backzeit nicht zu überschreiten.

Um sicher zu gehen, kannst du nach etwa 15 Minuten mit einer Nadel aus Holz in den Kuchen stechen. Beim Herausziehen des Holzes sollte an diesem noch etwas Kuchenteig kleben.


mehr lesen 0 Kommentare

Sabayon mit Trauben

Sabayon mit Trauben

Sabayon ist die französische Bezeichnung für eines der in Italien bekanntesten Desserts, der Zabaglione.

Es ist schnell gemacht, lässt sich mit verschiedensten Früchten und Aromen kombinieren und ist dank ihrer luftigen Leichtigkeit eine äusserst angenehme Nachspeise.

Das Sabayon kann sowohl warm als auch kalt serviert werden. Wir haben uns hier für die kalte Version entschieden und reichern sie noch mit etwas Schlagrahm an.


mehr lesen 0 Kommentare

Trauben Tarte

Trauben Tarte

 

Wie du vielleicht bemerkt hast, versuchen wir bei unserer Rezept-Auswahl uns immer ein wenig nach dem saisonalen Angebot zu richten. Nun wird es langsam Herbst und damit haben wir auch wieder ein riesiges Angebot an verschiedenen Traubensorten.

Ob weiss oder blau, es ist ganz klar, dass wir diese herrlichen Früchte auf verschiedenste Art und Weise in unserer Küche verwenden werden.

Als erstes beginnen wir mit einer Trauben – Tarte.


mehr lesen 0 Kommentare

Mannik - Kuchen

Mannik Griess Kuchen

Anlässlich des letzten Besuches von Irina bei ihrer Mutter in Russland, war auch deren Enkelin zu Besuch.

Was lag also näher als einen regnerischen Nachmittag mit backen zu versüssen.

Der Mannik-Kuchen ist ein typischer Griess-Kuchen und ein altes, russisches Rezept.

Der goldbraune Kuchen ist leicht und äusserts schmackhaft. Begleitet von einer Kugel Eis (russisch: Maroschnie - мороженое) ist es ein fantastische Dessert für Jung und Alt.


mehr lesen 0 Kommentare

Zwetschgenkuchen mit Streusel

Zwetschgenkuchen mit Streusel

Zwetschgen gehören zu unseren Lieblings-Früchten und alle Arten von Streuselkuchen sowieso. Es gibt als keine Diskussion, in der Zwetschgen-Saison wir ein Zwetschgenkuchen mit Streusel gebacken. Und dies obwohl, du wirst es noch erfahren, die Produktion eines solchen Kuchens recht komplex ist, verschiedenste Schritte erfordert und ganz allgemein recht arbeitsintensiv ist.
Doch lass dich davon nicht abschrecken. Der Aufwand wird sich lohnen und die Fans deiner Kochkünste werden von Dir wieder einmal begeistert sein.


mehr lesen 0 Kommentare

Apfelkuchen Charlottka

Apfelkuchen Charlottka

 

Auch diesen Kuchen haben wir das erste Mal in Russland gegessen. Er entsteht aus einem sehr traditionellen und alten russischen Rezept. Sein Teig ist leicht, nicht zu süss und relativ fettarm.

Seine Zubereitung besticht durch ihre Einfachheit. Im Grunde genommen heisst es einfach, schneiden, rühren, backen und geniessen. Für uns schmeckt er herrlich und ist im wahrsten Sinne des Wortes ein echter Sonntagskuchen.


mehr lesen 0 Kommentare

Chworost ein russisches Gebäck

Chworost

Chworost ist bei fast allen Kindern in Russland als Nascherei sehr, sehr beliebt. Auch wir als ausgewachsen „Kinder“ können, wenn wir einmal damit angefangen haben, kaum mehr die Finger davon lassen. Die Gefahr des Überessens ist hier durchaus vorhanden und nicht zu unterschätzen.

Übersetzt heisst Chworost etwa so viel wie Baumzweig. Und obwohl in echte Chworost unbedingt etwas Wodka oder Rum gehört ist es doch ein typisches Kindergebäck.


mehr lesen 0 Kommentare

Video zu unseren Himbeer Törtchen

Himbeer - Törtchen

 

Immer, wenn wir es für das gute Gelingen eines Gerichtes für wichtig empfinden oder wir genügend Zeit zur Verfügung haben, versuchen wir dir die einzelnen Produktionsschritte in einem Video noch einmal kurz zu veranschaulichen. Es geht uns ja fast allen so, Bilder sprechen oft mehr als Worte.
Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Anschauen des Videos über unsere Himbeer-Törtchen und gutes Gelingen.


mehr lesen 0 Kommentare

Himbeer Törtchen

Himbeer - Törtchen

Und wieder einmal müssen wir selber feststellen. Es lohnt sich einfach seine Patisserie selber herzustellen.
Erstklassige Produkte, gute Rezepte, etwas Fingerspitzengefühl und Übung führen zu einem unvergleichlichen Resultat, welches gekaufte Patisserie in Geschmack und ganz allgemein bei weitem übertreffen.

Unsere Himbeer-Törtchen sind ein gutes Beispiel dafür.
Probier sie aus, die Arbeit zahlt sich auf jeden Fall aus.


mehr lesen 0 Kommentare

Savoyer Biskuit

Kleine Savoyer Biskuit-Kuchen

Der Savoyer Biskuit – Kuchen gehört eigentlich zu einem der Standard-Kuchen. Ein gutes Rezept für dieses Biskuit sollte in keiner Küche fehlen. Deshalb haben wir es bei uns in der Rubrik „Basis-Küche“ abgelegt.

Mit dem Savoyer Biskuit lassen sich fantastische Kuchen und Torten kreieren. Von der Cremetorte über den Früchte- oder Schokoladenkuchen bis hin zu kleiner Patisserie lassen sich unzählige Kunstwerke erschaffen.


mehr lesen 0 Kommentare

Video zur Russischen Napoleon Torte

Neben viel Arbeit und Zeit braucht unsere Russische Napoleon Torte auch einiges an handwerklichem Geschick.

Damit du dir die einzelnen Produktionsschritte auch richtig einprägen kannst, haben wir hier für dich noch ein Video dazu gemacht.

Wir hoffen, dass dir dieses zusätzlich noch eine Hilfe ist und wünschen dir sowohl beim anschauen des Videos, als auch beim Backen dieser fantastischen Torte viel Vergnügen.


mehr lesen 0 Kommentare

Russiche Napoleon Torte

Tort Napoleon

 

Heute haben wir für dich eine echte Fleiss- Aufgabe. Die Torte Napoleon wird dir bei deinen Gästen zwar alle Ehre machen, aber sie ist für dich auch eine wahre Herausforderung. Reserviere dir schon jetzt mindestens einen halben Tag Zeit, bevor du an das grosse Werk gehst.

Zugegeben, die Torte mit ihren fast unzähligen Lagen und Schichten gibt viel Arbeit. Aber sie schmeckt dafür auch hervorragend und gibt die einen tiefen Einblick in das "süsse" Leben Russlands.


mehr lesen 0 Kommentare

Heidelbeeren Tarte

 

Natürlich darf eine Heidelbeeren – Tarte in unserem sommerlichen Tarte- Sortiment nicht fehlen. Wir machen sie meistens mit einem süssen Mürbeteig und mit einer leichten Mascarpone-Heidelbeer-Crème.

Die Tarte ist an und für sich schnell zubereitet. Wie oft beim Backen sind die Wartezeiten zwischen den einzelnen Schritten das einzig Mühsame an der Sache. Aber,  die Warterei  es lohnt sich wirklich.


mehr lesen 0 Kommentare

Himbeer-Tarte

Himbeer-Tarte

 

Mit dieser ganz speziellen Himbeer-Tarte haben wir dir für das Wochenende noch ein wenig Arbeit vorbereitet. Letztere soll dich jedoch nicht ermüden, sondern dich entspannen und erfreuen.

Wenn du den Kuchen am Abend servieren willst, empfehlen wir dir mit der Produktion schon am Morgen zu beginnen. Da immer wieder lange Wartezeiten notwendig sind. Wir garantieren dir aber, dass sich der Aufwand lohnt und du eine ganz besondere Tarte servieren wirst. 


mehr lesen 0 Kommentare

Joghurt-Torte mit frischen Früchten

Joghurt-Torte

 

Durch die grosse Auswahl an verschiedensten Früchten liegt es nahe, dass wir diese auch für eine/n unserer Kuchen oder unserer Torten verwenden.

Wir haben uns heute für eine Joghurt-Torte entschieden. Sie eignet sich für das warme Sommerwetter ideal. Mit ihr servierst du ein leichtes, fruchtiges und erfrischendes Dessert.


mehr lesen 0 Kommentare

Piroschki - gefüllte Teigtaschen

Piroschki - gefüllte Teigtaschen

Heute kommen unsere Enkelkinder zu Besuch. Laut ihren Eltern freuen sie sich bei solch einem Anlass immer ganz besonders auf die Piroschki und Palutschki von Babuschka.

Deshalb machen wir heute süsse Piroschki.

Wir backen dazu  Hefeteig-Taschen und füllen diese mit frischen Früchten und Konfitüre. Diese Art von Süssspeisen ist in Russland und dort natürlich vor allem bei den Kindern heiss begehrt und sie können davon nie genug bekommen.


mehr lesen 0 Kommentare

Zitronen Tarte

Zitronen Tarte

 

Diese Tart gehört zu den absoluten Favoriten in unserer Sammlung an Kuchen-Rezepten.
Sie ist an und für sich schnell zubereitet, wenn man von den Wartezeiten absieht.
Trotzdem erfordert sie, vor allem bei der Crème-Herstellung etwas Genauigkeit und beim Zubereiten des Teiges ein wenig Fingerspitzengefühl.
Mache dich auf spannenden Momente gefasst.


mehr lesen 0 Kommentare

Aprikosen Tarte

Aprikosen Tarte

 

Wir lieben alle Arten von Tartes. Diese Kuchenform ist im Allgemeinen schnell zubereitet und eignet sich für alle nur erdenklichen Füll- und Dekorationsmaterialien.

Vor allem im Sommer lässt sie sich für alle möglichen Früchtekuchen-Varianten verwenden.

Du kannst dazu verschiedene Teigarten verwenden, zum Beispiel den süssen Mürbeteig, den Pâte sucrée oder wie wir hier den Salbé Breton.


mehr lesen 0 Kommentare

Bretonischer Kuchen

Bretonischer Kuchen

 

 

Der Bretonische Kuchenteig eignet sich hervorragend für Tarte oder Tartelettes. Er kann mit den verschiedensten Crèmen und Früchten belegt werden. Wir verwenden ihn unter anderem für eine unserer Aprikosen Tarte.


Sein Geschmack ist einzigartig und seien Zubereitung mit etwas Übung relativ einfach.
Im Handumdrehen hast du mit diesem Teig einen fantastischen Kuchen.


mehr lesen 0 Kommentare

Crème Pâtissière

 

Die Crème kann mit diversen Parfüms (Zitrone, Erdbeer, ...) geschmacklich verändert werden und zum Beispiel mit geschlagener Sahne oder Mascarpone verfeinert werden.

Es ist sehr wichtig, dass du für diese Basis-Crème ein sehr gutes Rezept hast. Sonst schmeckt dein Dessert wie ein Fertigprodukt.

Hier auf unserem Blog findest du eins.


mehr lesen 0 Kommentare

Beeren Parfait Glace

 

Eine Parfait Glace ist im Handumdrehen selbst gemacht. Der Vorteil einer selbst zubereiteten Glace ist eindeutig ihr frisches und fruchtiges Aroma, welches dasjenige von gekauften Produkten bei Weitem übertrifft.

Das Schwierigste an der ganzen Sache ist die Wartezeit bis man sie endlich geniessen kann.


mehr lesen 0 Kommentare

Blini - Pfannkuchen - mit Erdbeerfüllung

Blini mit Erdbeerenfüllung

 

Erdbeeren geniesst man am besten während deren Saison. Die Früchte besitzen dann am meisten von ihrem herrlichen Aroma. So steht es für uns ausser Frage, dass wir in den Monaten zwischen Mai und September zur Füllung unserer Dessert - Blinis von diesen Früchten profitieren.

Vergiss nicht dazu noch ein wenig Sauerrahm oder Crème fraîche zu servieren. 


mehr lesen 0 Kommentare

Das erst Video der Kochphilosophen

Wareniki mit Kirschen gefüllt

 

 

Es ist dies unser erstes vollständiges Video für diesen Blog. Wir hoffen, dass es dir gefällt und warten gespannt auf deinen Kommentar.

PS: der kleine Hund im ersten Teil des Videos heisst Blacky. Blacky hat in unserer Küche eine sehr wichtige Aufgabe. Er schaut, dass auf dem Boden nie etwas Essbares liegen bleibt.


mehr lesen 0 Kommentare

Wareniki mit Kirschen

Wareniki mit Kirschen gefüllt

 

 

Die Wareniki können auch gut als ganz spezielles Dessert serviert werden. So schmecken sie zum Beispiel mit Quark gefüllt ausgezeichnet.

Wir zeigen dir hier eines unserer bevorzugten Rezepten:

Wareniki mit Kirschen


mehr lesen 0 Kommentare

Butter-Ringe

Butter-Ringe oder Bolgarskoe

 

 

Butter-Ringe oder Bolgarskoe sind in Russland ein sehr beliebtes Teegebäck. Sie werden aber auch gerne als Dessert oder als Nascherei für Kinder gereicht.

Wie du aus dem folgenden Rezept ersiehst, beinhalten sie eine Unmenge an Butter. Deshalb Vorsicht, man kann nämlich nicht genug davon bekommen.


mehr lesen 0 Kommentare

Erdbeer Tarte mit Mascarpone-Crème

Erdbeer Tarte

 

Die Tarte ist vor allem in Frankreich ein sehr beliebter, flacher Kuchen aus Mürbeteig. Sie wird mit allem Möglichen belegt. Von verschiedenen Gemüsen über verschiedenste Früchte begleitet von Kremen aller Art ist vieles erlaubt.

Eine frisch gebackene Erdbeerentarte ist sicher ein idealer Start in die Sommersaison.
Versuche dieses Rezept einmal. Wir garantieren dir, das du und deine Gäste von diesem Dessert begeistert sein werden.


mehr lesen 0 Kommentare

Grundrezept für süssen Mürbeteig

Grundrezept Mürbeteig

 

 

Der Mürbeteig oder auch Sandteig wird für eine Vielzahl von Gebäck und Kuchen verwendet. Seine Zubereitung gehört deshalb zum Standard - Können eines jeden Süsswarenbäckers.

Hier zeigen wir dir ein Grund-Rezept.


mehr lesen 0 Kommentare

Fruchsalat mit Melone

Fruchtsalat mit Melone

 

 

Eines unserer favorisierten typischen Sommerdesserts.
Nimm zu diesem Rezept nur reife und qualitativ sehr gute Früchte. Lasse es lange genug in der Kühle durchziehen.
Du wirst von der schnellen Zubereitung und der fast explosiven Fülle an Fruchtaromen begeistert sein.

 


mehr lesen 0 Kommentare