Russische Rezepte

Kartoffeltaschen gefüllt

Kartoffeltaschen gefüllt

Rezepte für gefüllte Kartoffeltaschen gab es sicher schon bald nach der Einführung dieser Knolle in unsere Speiseauswahl. Und ebenso sicher ist es, dass dieses Gericht vor allem in die Arme-Leute-Küche gehörte. Uns begeistert immer wieder die Kunst, wie früher mit den einfachsten Zutaten köstliche und nahrhafte Mahlzeiten kreiert wurden.

Die Kartoffeltaschen gefüllt mit Fleisch oder Gemüse gehören auch dazu. Oft wurden und werden sie auch in Lunchboxen mit zur Arbeit oder in die Schule genommen und kalt gegessen. Auch so sind sie immer noch sehr schmackhaft.


mehr lesen 0 Kommentare

Plov ein russisches Reisgericht

Plov ein russisches Reisgericht

 

Obwohl wir unseren Plov als rein russisches Rezept betrachten, stammt das Gericht ursprünglich aus Indien und Persien. Dort ist es jedoch vor allem als Pilaw-Reis bekannt. Traditionell besteht das Gericht hauptsächlich aus Reis, Zwiebeln, Bouillon und Fleisch, Fisch und/oder Gemüse.

Ein Plov oder Pilaw weist immer einen sehr lockeren und körnigen Reis auf. Wir verwenden für unseren Plov Schweinefleisch. Da der Plov ursprünglich aus muslimischen Regionen stammt, ist natürlich gut durchzogenes Lammfleisch angesagt. Uns ist dies jedoch zu fettig und zu schwer verdaulich.


mehr lesen 0 Kommentare

Geschnetzeltes Hähnchen mit Kohl

Geschnetzeltes Hähnchen mit Kohl

Dieses alte, russische Rezept stammt aus der Küche von Irina`s Grossmutter. Es ist einfach, gesund und sehr nahrhaft. So wie es zu dieser Zeit und bei den harten Wintern auch sein sollte.

Wir verwenden vom Hähnchen das Fleisch der Keulen. Es ist etwas saftiger als das Brustfleisch.
Als Kohl verwenden wir einen Weiss-Kohl. Wie so oft, wenn man in der Russischen Küche Kohl verwendet, kann man natürlich den frischen Kohl auch durch Sauerkraut ersetzen. Dies ist manchmal sicher eine willkommene Abwechslung.


mehr lesen 0 Kommentare

Schtschi-Suppe

Schtschi-Suppe

Wie schon gesagt, die Abende werden wieder länger und kühler. Es kommt die Zeit für eine wohltuende, warme Suppe.

Heute machen wir eine Schtschi-Suppe. Dies ist ein altes russisches Rezept. Die geschmacksbestimmende Zutat ist wieder einmal der Weisskohl. Wer es lieber etwas säuerlicher gerne hat nimmt anstatt diesem etwas Sauerkraut.

Das Geheimnis dieser Suppe ist ihre lange Garzeit auf kleiner Flamme. Früher wurde sie sogar noch über Nacht im warmen Backofen belassen.


mehr lesen 0 Kommentare

Golubtsi - russische Kohlrouladen

Golubtsi - russische Kohlrouladen

Golubtsi (russisch: голубцы) sind mit gemischtem Hackfleisch und Reis gefüllte Kohlblätter. Normalerweise verwendet man Rind- und/oder Schweinefleisch für die Hackfleischmischung.

Oft gebraucht man dazu auch in Salzwasser eingelegten Kohl (gesäuert). Dies zum Beispiel im ehemaligen Jugoslawien, wo die Golubtsi „Sarma“ genannt werden.

Wir kochen hier aber unser russisches Originalrezept mit Wirz-Kohl.

Das Gericht selbst ist sehr alt und hat seinen Ursprung im Byzantinischen Reich.


mehr lesen 0 Kommentare

Mannik - Kuchen

Mannik Griess Kuchen

Anlässlich des letzten Besuches von Irina bei ihrer Mutter in Russland, war auch deren Enkelin zu Besuch.

Was lag also näher als einen regnerischen Nachmittag mit backen zu versüssen.

Der Mannik-Kuchen ist ein typischer Griess-Kuchen und ein altes, russisches Rezept.

Der goldbraune Kuchen ist leicht und äusserts schmackhaft. Begleitet von einer Kugel Eis (russisch: Maroschnie - мороженое) ist es ein fantastische Dessert für Jung und Alt.


mehr lesen 0 Kommentare

Chworost ein russisches Gebäck

Chworost

Chworost ist bei fast allen Kindern in Russland als Nascherei sehr, sehr beliebt. Auch wir als ausgewachsen „Kinder“ können, wenn wir einmal damit angefangen haben, kaum mehr die Finger davon lassen. Die Gefahr des Überessens ist hier durchaus vorhanden und nicht zu unterschätzen.

Übersetzt heisst Chworost etwa so viel wie Baumzweig. Und obwohl in echte Chworost unbedingt etwas Wodka oder Rum gehört ist es doch ein typisches Kindergebäck.


mehr lesen 0 Kommentare

Kotlety russische Fleischbällchen

Kotlety

Kotlety heißen in der russischen Küche saftige, flache und goldbraun gebratene Fleischbällchen.

Sie sind den in Deutschland bekannteren Buletten oder Frikadellen ähnlich. Das Besondere bei unserer Herstellung ist,dass wir beim Hackfleisch je zur Hälfte Rinds- und Schweinefleisch nehmen. Zudem geben wir der Masse noch einige Champignons bei. Das macht die Kotlety noch weicher und zarter.

Mit unserem Rezept  machst du aus einem einfachen Gericht eine wahre Delikatesse. 


mehr lesen 0 Kommentare

Video zur Russischen Napoleon Torte

Neben viel Arbeit und Zeit braucht unsere Russische Napoleon Torte auch einiges an handwerklichem Geschick.

Damit du dir die einzelnen Produktionsschritte auch richtig einprägen kannst, haben wir hier für dich noch ein Video dazu gemacht.

Wir hoffen, dass dir dieses zusätzlich noch eine Hilfe ist und wünschen dir sowohl beim anschauen des Videos, als auch beim Backen dieser fantastischen Torte viel Vergnügen.


mehr lesen 0 Kommentare

Russiche Napoleon Torte

Tort Napoleon

 

Heute haben wir für dich eine echte Fleiss- Aufgabe. Die Torte Napoleon wird dir bei deinen Gästen zwar alle Ehre machen, aber sie ist für dich auch eine wahre Herausforderung. Reserviere dir schon jetzt mindestens einen halben Tag Zeit, bevor du an das grosse Werk gehst.

Zugegeben, die Torte mit ihren fast unzähligen Lagen und Schichten gibt viel Arbeit. Aber sie schmeckt dafür auch hervorragend und gibt die einen tiefen Einblick in das "süsse" Leben Russlands.


mehr lesen 0 Kommentare