· 

Sommersalat mit Feta

Sommersalat mit Feta

Heute machen wir wieder einmal etwas ganz Einfaches.

Wir komponieren einen Salat mit Feta-Käse, frischen Gurken, Tomaten und Oliven.

Gerade bei den einfachen Gerichten kommt es vor allem auf die Qualität der verwendeten Produkte an.

Hast du gewusst, dass die Bezeichnung „Feta“ seit 2002 von der EU geschützt ist und nur noch für in Salzlake gereiften Schafs- und/oder Ziegenmilchkäse, welcher in Griechenland produziert wurde, verwendet werden darf.


Sommersalat mit Feta

Sommersalat mit Feta

Zubereitung:

 

Wir bemühen uns, möglichst viele Produkte aus biologischem Anbau zu gebrauchen. Sie sind den konventionell produzierten geschmacklich einfach um ein Vielfaches überlegen und erst noch viel gesünder.

Wichtig für ein gutes Gelingen sind auch ein sehr gutes Olivenöl und ein erstklassiger Aceto balsamico.

 

Den Feldsalat waschen und abtropfen lassen.

Den Feta-Käse in Würfel schneiden.

Die Tomate in Achtel schneiden. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe und die Gurke in kleine Würfel schneiden

Die Oliven entsteinen und halbieren.

Das Olivenöl und den Aceto mit der Gabel verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Feldsalat, den Feta und das Gemüse mit der Sauce in eine Salatschüssel geben, vermischen und servieren.

 

Als Beilage empfehlen wir ein gutes, knuspriges, dunkles Brot.


Mach uns eine Freude: teile diesen Post auf den Social Media.

Vielen Dank.

Deine Meinung ist mir wichtig!

Schreib uns wie dir unser Rezept gefallen hat. Wenn du es schon ausprobiert hast, würde uns sehr interessiere, wie es dir geschmeckt hat.

Für weitere Fragen stehen wir dir natürlich gerne zur Verfügung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0