Schweinskotelett mit Aprikosen

Schweinskotelett mit Aprikosen

 

 

Die Aprikosen-Saison hat begonnen. Es liegt also auf der Hand, dass wir so viel wie nur möglich mit diesen herrlichen Früchten anstellen.

Heute werden sie zum Würzen und als Hauptdarsteller für eines unserer Gerichte mit Schweinskoteletts gebraucht.


Schweinskotelett an Aprikosen-Sauce

Schweinskotelett mit Aprikosen eine wahre Delikatesse

Schon in alten Zeiten hat man die Kombination von Süsslichem zusammen mit Schweinefleisch oft angewendet. Wir lieben es, denn es ergibt  hervorragende Geschmackserlebnisse. 

Werkzeuge:

1 Rüstbrett

1 Rüstmesser

1 Gemüsemesser

1 kleine Kasserolle

1 Bratpfanne

2 Kellen

1 Schwingbesen 

Rezept

Zutaten:

für 2 Personen

 

2 Schweinskoteletts (wenn möglich aus artgerechter Tierhaltung – bessere Fleischqualität)

4 frische Aprikosen

1 kleine Schalotte

1  Orange

2 TL Bienenhonig

100 g Butter (circa)

1 TL Curry-Pulver

1 Tasse Kascha (Buchweizengrütze) als Beilage

½ lt Wasser

½ lt. Gemüse-Bouillon

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

 

1.   Die Aprikosen waschen, entkernen und vierteln.

2.   Die Schalotte fein hacken

3.   Die Orange auspressen

4.   ½ lt. Wasser und ½ lt. Gemüsebouillon heiss machen

5.   Die Kascha beigeben und etwa 10 Minuten (bis sie weich ist) kochen lassen

6.   Die Schalotte mit etwas Butter in einer kleinen Kasserolle anschwitzen, die Aprikosenviertel

      dazugeben und umrühren

7.   Dann das Curry-Pulver untermischen

8.   Nun den Honig beigeben und weiter anschwitzen

9.   Mit dem Orangensaft ablöschen und ein wenig ein reduzieren

10. Die Aprikosen aus der Reduktion nehmen und warmstellen. Die Reduktion beiseite stellen.

11. Die Koteletts pfeffern und in einer Bratpfanne mit heisser Butter braten (auf jeder Seite etwa 5

      Minuten)

13. Das Wasser bei der Kascha abgiessen und Butter unterrühren

14. Die Reduktion wieder leicht erwärmen (Vorsicht, darf nicht zu heiss werden. Sonst gerinnt

       anschliessend die beizugebende Butter)

15. Nun abseits der heissen Herdplatte mit einem Schwingbesen nach und nach Butterstückchen in

       die Reduktion einrühren

16. Die Aprikosenviertel  mit der Sauce leicht vermischen

17. Die Koteletts und die Kascha auf den Tellern anrichten

18. Die Aprikosen-Sauce über die Koteletts nappieren und servieren

Wir empfehlen Schweinefleisch aus artgerechter Tierhaltung

Was heisst artgerechte Tierhaltung?

Es liegt wohl auf der Hand, dass ein Tier ohne Ausgang an die frische Luft, gefüttert mit Industriefutter und Medikamenten, eingesperrt in kleine Boxen und ohne Tageslicht nicht über die gleiche, gesunde Muskelstruktur (Fleisch) verfügt, wie ein Tier das artgerecht gehalten wird.

 

Ein Schwein im Speziellen braucht zum Beispiel etwa 500 qm Auslauf und Weidemöglichkeit. Auch sollten es die Möglichkeit zum suhlen haben. Daneben braucht es einen trockenen Stall mit weicher Unterlage.

Nicht zu vergessen ist auch, dass Schweine sich am wohlsten in einer Gruppe fühlen.

 

Hast du gewusst, dass ein erwachsenes Schweiz bis zu 18 Kilogramm Futter pro Tag zu sich nimmt?


Hier hast du noch mehr Rezepte mit Fleisch zur Auswahl >>>

Mach uns eine Freude: teile diesen Post auf den Social Media.

Vielen Dank.

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreib uns wie dir unser Rezept gefallen hat. Wenn du es schon ausprobiert hast, würde uns sehr interessiere, wie es dir geschmeckt hat.

Für weitere Fragen stehen wir dir natürlich gerne zur Verfügung.