Vorspeisen

Steinpilz-Carpaccio

Steinpilz-Carpaccio

Die Steinpilze gehören ohne Zweifel zur Gruppe der edelsten Speisepilzen. Sie können sowohl roh als auch gekocht genosssen werden. Wir geniessen es jeden Herbst junge Steinpilze, welche noch keinen dunklen Bart und noch eine weisse Röhre haben, am liebsten als rohen Salat.

Übrigens, Steinpilze haben ihren Namen von dem im Gegensatz zu anderen Pilzen recht festem Fleisch.

Achte wegen der Schadstoffbelastung beim Kauf darauf, dass die Pilze aus einem relativ vertrauenswürdigen Land stammen.


mehr lesen 0 Kommentare

Rotkohl-Salat

Rotkohl-Salat

Eigentlich ist bei uns der Rotkohl-Salat in manchen Fällen ein Blaukohl-Salat. Und so wäre es auch hier. Weisst unserer Meinung nach unser Kohl ganz eindeutig eine Blaue und nicht eine Rote Farbe auf.

Doch botanisch gesehen ist es das Selbe und, da der Begriff „Rotkohl“ verbreiteter als der Begriff „Blaukohl“ ist, heisst dieser Salat nun eben auch „Rotkohl-Salat“.

Der Grund zu diesen verschiedenen Wahrnehmungen sind zwei Komponenten.

Die erste ist die Bodenbeschaffenheit. Ist der Boden in welchem der Kohl heranwächst säurehaltig, dann ist der Kohl eher von roter Farbe. Ist der Boden mehr basisch, dann ist der Kohl eher von blauer Farbe.

Die zweite Komponente ist die Zubereitung. Fügt man dem Kohl Säure wie zum Beispiel Essig hinzu wird er röter. Fügt man dem Kohl Basen wie zum Beispiel Natron hinzu wird er blauer.


mehr lesen 0 Kommentare

Nudeln an Mango-Peperoni-Sauce

Nudeln an Mango-Peperoni-Sauce

Unsere Nudeln an der Mango-Peperoni-Sauce lieben wir, weil sie den Teigwaren einen etwas exotischen Touch geben. Immer, wenn wir Lust auf ein etwas schärferes Gericht ohne Fleisch haben, greifen wir gerne auf dieses einfache Rezept zurück.

Zudem vermittelt es ein wenig das Gefühl in Asien zu weilen.

 

Wir wissen auch, dass es unsere Freunde, welche lieber vegetarisch essen, von unseren Mango-Peperoni-Nudeln immer wieder begeistert sind.


mehr lesen 0 Kommentare

Staudensellerie-Salat

Staudensellerie

Wir Verwenden den vielseitig verwendbaren Staudensellerie heute für einen Salat und kombinieren ihn mit verschiedenen Früchten des Herbstes.

Achte beim Einkauf von Staudensellerie darauf, dass die Stiele keine Flecken und Verfärbungen aufweisen. Um frisch zu sein sollte er auch knackig und fest sein. Wenn er fleckig oder zu biegsam ist, ist er auch nicht mehr frisch.

Übrigens sagt man dem Staudensellerie ein aphrodisierende und potenzsteigernde Wirkung nach. Na ja, ausprobieren kann man es ja.


mehr lesen 0 Kommentare

Lachsrouladen

 

Diese Vorspeise erscheint auf den ersten Blick als sehr einfach. Doch wie so oft liegt in der Einfachheit auch die Raffinesse. Das Geheimnis dieses Gerichtes beruht vor allem auf zwei Pfeilern. Erstens sollte der Lachs von bester Qualität sei. Also irgendein Zuchtlachs kannst du gleich vergessen. Zweitens kommt es hier auf das gute Abschmecken der Mousse an. Probiere immer wieder ob das Verhältnis der einzelnen Zutaten noch harmoniert und das eine oder andere nicht zu dominant wird.


mehr lesen 0 Kommentare

Rote Bete - Orangensalat

Rote Bete - Orangensalat

 

Unsere Rote Bete mit Orangen ist ein richtiger Power-Salat. Als Vorspeise wirkt er äusserst erfrischend und aromatisch.

Doch damit nicht genug. Mit dem Genuss von Rote Bete tust du dir und deiner Gesundheit viel Gutes.

Sie ist reich an Vitaminen, reich an wertvollen pflanzlichen Stoffen und Mineralien, also ein richtiger Power-Knollen.

Mehr darüber erfährst du weiter unten.


mehr lesen 0 Kommentare

Russischer Salat-Vinaigrette

Russischer Salat-Vinaigrette

Wie so oft bei russischen Gerichten scheiden sich auch bei dem Salat-Vinaigrette die Geister und es gibt oft ernsthafte Küchen-Debatten über die Zutaten und die Zubereitung.

Manche geben noch Erbsen, Pilze, Sauerkraut oder sogar noch Heringe dazu. Manche lieben es noch gewürfelte Äpfel und Mayonnaise beizufügen.

Wir persönlich bevorzugen eine einfache Variante, beschränken uns auf ein gutes Sonnenöl und lassen den Geschmack von gartenfrischen dominieren.


mehr lesen 0 Kommentare

Calamares - Salat

Calamares-Salat

Im Sommer stehen mediterrane Gerichte bei uns hoch im Kurs. Dazu gehört natürlich auch der Tintenfisch, den wir hier „Calarmares“ nennen. Er ist jedoch je nach Land und Region auch unter den Namen: Seppie, Polpi  oder Kalmar bekannt.

Man kann die Calamares braten, backen oder auch kochen und sie sowohl warm als auch kalt essen. Wir zeigen dir hier einen frischen und leichten Salat, welcher ausgezeichnet zu den sommerlichen Temperaturen passt.


mehr lesen 0 Kommentare

Rösti mit Rauchlachs

Rösti mit Rauchlachs

Im Moment lieben wir es dir einfach und schnell zubereitete Gerichte, wie gestern die Forelle in Folie, zu zeigen und dir damit zu beweisen, dass in der Einfachheit manchmal auch viel Raffinesse stecken kann.

Die Rösti mit Rauchlachs haben wir das erste Mal auf unserer Reise nach Oberstaufen-Steibis im Hotel Ludwig Royal gegessen und, weil sie uns begeistert hat, nun nachgekocht.

Wenn du die Rösti schon vorbereitet hast, ist dieses Vorspeise in wenigen Minuten servier bereit.


mehr lesen 0 Kommentare

Russischer Surimi - Salat

Fertigstellung des Surimi-Salates

 

 

Das Geheimnis dieses Fischsalates stammt ursprünglich aus Japan. Es ist der zerkleinerte Fisch, welcher in Zucker gegart wurde.
Dazu natürlich unverzichtbar ist der sogenannte China-Kohl.

Bei diesem Rezept sieht man deutlich, an was für Grenzen das Riesenreich Russland im Osten stösst. 


mehr lesen 0 Kommentare