Bratkartoffeln nach russischer Art

 

 

Wir lieben diese Art von Bratkartoffeln. Besonders schmecken sie im Sommer, wenn auch frischer Lauch zu haben sind.
Wir haben sie als Beilage aber auch als Hauptgang gerne und mit ein wenig Frischkäse werden sie sicher auch für Vegetarier als wohlschmeckendes Gericht akzeptiert.


Bratkartoffeln mit frischem Lauch

Bratkartoffeln mit frischen Zwiebeln auf russische Art

Eine Beilage, welche sich frisch und farbenfroh präsentiert und erst noch nicht ganz alltäglich ist.

Der Aufwand ist nicht gross, schell gekocht und auf dem Tisch. Wie schon erwähnt kannst du die Kartoffeln als vegetarisches Gericht servieren. Sie passen aber auch sehr gut zu einer Bauernbratwurst als Beilage.

 

Zur Zubereitung dieser Kartoffeln haben wir dir noch ein kleines Video erstellt. Viel Spass beim anschauen.

Werkzeuge:

1 Rüstbrett
1 Gemüsemesser
1 mittelgrosse Kasserolle mit hohem Rand

1 mittelgrosse Bratpfanne mit Deckel
2 Schüssel
1  flache Holzkellen

Rezept

Zutaten:

für 2 Personen

 

6-8  Kartoffeln (festkochend)

1     frischer Lauch (gehackt)

4 EL Sonnenblumenöl
40 g Butter
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

 

1. Die Kartoffeln im kaltem Salzwasser aufkochen. Sobald das Wasser sprudelt
    abgiessen, auf ein Tuch oder Haushaltspapier legen und abtrocknen

2. Den Lauch in kleine Stücke schneiden

3. Butter und Öl in eine heisse Bratpfanne geben und die Kartoffeln beifügen

4. Die Kartoffeln golden braten und dann den Lauch dazugeben.

5. Etwa 3 Minuten weiter braten, vermischen und dann zugedeckt etwa 5 Minuten ziehen lassen
6. Salzen und Pfeffern


Mach uns eine Freude: teile diesen Post auf den Social Media.

Vielen Dank.

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreib uns wie dir unser Rezept gefallen hat. Wenn du es schon ausprobiert hast, würde uns sehr interessiere, wie es dir geschmeckt hat.

Für weitere Fragen stehen wir dir natürlich gerne zur Verfügung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0